Sie befinden sich hier: Freiwillig am Meer > Bundesfreiwilligendienst > Bewertung > 

Bewertung

  • Der neue Dienst ist aufgrund seiner Öffnung für alle Altersgruppen ein völlig neuartiges gesellschaftliches Experiment und bietet enorme Chancen für die Förderung von ehrenamtlichem Engagement. Auch Arbeitslose und Rentner erhalten eine weitere Möglichkeit sich zu engagieren, ohne in Konflikte mit Arbeitsagenturen und Sozialkassen zu geraten.
  • Die Festlegung des BFD auf eine Vollzeit-Tätigkeit stabilisiert das Konzept des „Dienstes" in der gesellschaftlichen Wahrnehmung und stoppt die Vermischung von ehrenamtlicher Arbeit nach Feierabend mit der Freiwilligenarbeit in einem festen Dienstverhältnis.
  • Die Ausweitung auf den Bildungsbereich bietet große Optionen für die Arbeit in Ganztagsschulen – aber auch Konfliktlinien mit der Arbeitsmarktneutralität.
  • Im Umweltbereich bietet der BFD die Chance, effektive bundeseinheitliche Strukturen in den Freiwilligendiensten aufzubauen, die unabhängig von der eher „wackeligen“ und sehr heterogenen Finanzstruktur im FÖJ der Länder sind.