Sie befinden sich hier: Freiwillig am Meer > Bundesfreiwilligendienst > Status und Konditionen > 

Status & Rahmenkonditionen

  • Freiwillige sind ein „eigenes Bedürfnis des Bundes“ und damit quasi Bundesangestellte.
  • Der Einsatz von Bundesmitteln erfordert, dass Gesetzgebung, Verwaltung & Umsetzung in Bundeshand liegen ohne die Zwischenschaltung der Bundesländer.
  • Der Bund wählt starke Partner als Zentralstellen, die das Bundesgeld weiterreichen und die Weitergabe verantworten.
  • Arbeitsverträge werden bilateral zwischen den Freiwilligen und dem Bund geschlossen.
  • Der BFD erhält einen fachlichen Beirat analog zum Zivildienst-Beirat.
  • Der BFD erhält ein Sprechersystem mit Repräsentanz im Beirat.