Zum Hauptinhalt springen

Schutzstation Wattenmeer Hallig Hooge

Einsatzstelle im Check

AufgabenfelderNaturschutz, Vogelschutz, Umweltbildung, Seminarhaus
Unterkunft gestelltJa
Höhe Taschengeld pro Monat313,50 €
EinsatzzeitraumJul- Aug. (13 Mon.) Mär./Apr. - Sep./Okt. (6 Mon.)
BFD Plätze3-4

Einsatzstellenbeschreibung

Die Schutzstation Wattenmeer liegt mit ihrem Nationalpark-Seminarhaus auf der Hanswarft mitten auf der Hallig mit einem Panoramablick über die Hallig und das Wattenmeer. Wir leben und arbeiten in der Biosphäre Halligen und sind vom Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer umgeben. Eine tolle Landschaft und ein schöner Ort für einen Freiwilligendienst. Ein besonderes Erlebnis ist eine Wattwanderung zum Japsand als westlichste Begrenzung des Wattenmeeres hin zur offenen Nordsee.

Was kommt auf mich zu?

Tätigkeitsfelder

In der Saison leisten wir zum größten Teil Bildungsarbeit mit Urlaubsgästen und Jugendlichen aller Altersgruppen. Durch Wattwanderungen, Halligführungen, Seetierfangfahrten, Bernsteinschleifen, Salzwiesenführungen, digitalen Bildervorträgen und Vogelführungen wollen wir Begeisterung für den Lebensraum Wattenmeer wecken. Ein wichtiger Teil ist auch die Betreuung unseres Nationalpark-Info Zentrums.
Ein kleinerer aber wichtiger Arbeitsbereich sind unsere Zählungen der Vögel, eine Wattkartierung und Erfassungen von Spülsaumverschmutzungen. In den Wintermonaten ist außerdem Platz für eigene Ideen.

Anforderungen

Wichtig ist es sich begeistern zu lassen und intrinsisch motiviert arbeiten zu wollen. Erfahrungen in der Jugendgruppenleitung sind wünschenswert und Du solltest neugierig für etwas Neues sein. Flexibilität und freies Sprechen vor Gruppen sind hilfreich. Mit Gästegruppen aus anderen Ländern ist es wünschenswert Englisch sprechen und am liebsten auch schreiben zu können.
Durch die Arbeit im Watt und die Pflege des Seminarhauses wirst Du auch mal dreckig und nass werden. Dass ein Leben auf einer Hallig ganz anders und vor allem in Winter sehr ruhig ist, sollte für Dich Motivation sein.

Team und Wohnsituation

Du lebst mit Deinen BFD- und FÖJ- Kolleg:innen in einer WG bei uns im Haus in einem Team von fünf bis sechs Personen. Wir kochen und essen gemeinsam und verbringen auch sonst viel Zeit miteinander. Unsere WG ist sehr schön und der Weg zur Arbeit ist im gleichen Haus, also sehr kurz. Unser Stationsleiter wohnt auf einer Nachbarwarft und ist fast täglich im Büro.

Wie bewerbe ich mich?

Deine vollständige Bewerbung sollte bis zum 28. Februar (Ganzjahres BFD) oder bis zum 15. November (Halbjahres BFD) bei uns eingegangen sein.

Bevorzugt an bewerbung(at)schutzstation-wattenmeer.de
aber auch eine schriftliche Bewerbung ist möglich. Diese schicke bitte an:

Schutzstation Wattenmeer
BFD Nord
Hafentraße 3
25813 Husum

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:

 

Kontakt

Schutzstation Wattenmeer Hallig Hooge

Hanswarft 2
25859 Hallig Hooge

Weitere Stellen im Naturschutz  Tierschutz  Pädagogik  Forschung